Freitag, 26. August 2016

Was dauert denn da schon wieder so lange?

Liebe Abkürzungsdamen,

ich weiß, ich weiß, ich weiß. Aber es gibt einen wirklichen, echten Grund jenseits von Faulheit, kein Bock oder irrem Jobstress, warum hier gerade nichts Neues steht. Ich verspreche, lange dauert es nicht mehr. Dann! Ihr werdet Augen machen. Ich zumindest habe welche gemacht und mache sie noch jetzt.

Kommentare:

  1. Kind Nummer drei? Ohne Nachhilfe schwanger? Ich bin so sehr gespannt und würde mich sehr für Euch freuen.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Flora,

    einerseits ist es natürlich reichlich spät, mit sieben Jahren Verspätung einzusteigen und andererseits hast du es sicherlich schon unendlich oft gehört und gelesen - trotzdem: Tausend Dank für deinen wunderbaren Blog, der nicht nur eine echte Hilfe im Kinderwunschchaos ist - emotional und medizinisch, sondern auch so viele schöne Anregungen für das normale Leben bietet. Dank dir habe ich Julie und Julia wieder rausgekramt, Armistead Maupin entdeckt und mich in meinen schwachen Rosé- mit Gelegenheits-Zigarettemomenten weniger einsam und schuldig gefühlt! Nun muss sich nur noch meine Endometriose ein Beispiel an deiner nehmen und freundlich beiseite rücken, aber das wird schon noch. Also nochmal - tausend Dank!

    AntwortenLöschen
  3. Ohh, ich denke auch an eine weitere Schwangerschaft. Ich bin gespannt. Bin immer wieder hier. Würde gerne öfter von dir lesen.

    AntwortenLöschen
  4. FLOOORA! Das kannste uns doch nicht antun...! TinaSausHH

    AntwortenLöschen
  5. .....ich erinnere mich noch an ein sinngemaesses "ohne Mädchen gehe ich hier nicht vom Platz". Der Gedanke daran drängt sich mir zwangsläufig auf. Ich bin gespannt. LG Anita

    AntwortenLöschen
  6. ...dann würde ich die letzteren Abnehmerfolge aber eher sorgenvoll betrachten.
    Ich tippe eher auf gewonnene Green-Card oder so.
    LG S.

    AntwortenLöschen
  7. Und ich tippe auf eine jobtechnische News...

    AntwortenLöschen
  8. Langsam fühlt es sich an wie eine neue Warteschleife :)

    AntwortenLöschen
  9. Bitte erlöse uns Flora! TinaSausHH

    AntwortenLöschen
  10. Ic kann mich nur anschließen, solche Cliffhanger werden in der Literatur ja gerne eingesetzt, nur kann man dann selber entscheiden, wann und ob man weiterliest, hier wird es langsam unerträglich...
    Also bitte, Flora, schreib doch was oder beende diesen Blog

    AntwortenLöschen
  11. ???
    Also mir wäre jetzt neu, daß jemand dazu gezwungen wird, Floras Blog zu lesen? Deaktiviere doch einfach Deinen RSS-Feed und alles ist gut...
    Ich finde prima, daß Flora schreibt, daß alles in Ordnung ist, aber große Dinge unterwegs sind!
    Auch sie hat ein "real life", in dem ihre Blgschreiberei nur ein Teil sein kann. Sie hat nämlich jetzt zwei Kinder... Aka "weniger Zeit für eigene Aktivitäten".
    Das ist zwar manchmal nervig, aber Mutter-Realität. (Wenn es gut läuft, auch Vater-Realität.)
    Ich bin auch neugierig... Aber rumpöbeln ist ehrlich unzivilisiert!

    AntwortenLöschen
  12. Wer hat denn hier rum gepöbelt? Keiner. Ich finde aber auch sehr schade, dass Flora inzwischen so selten schreibt und denke auch, dass es vielleicht besser wäre, den Blog dann offiziell zu schliessen, denn dieses erwartungsfrohe Reinschauen und dann ist da wieder nichts, enttäuscht. Auch wenn ich es total schade fände...

    AntwortenLöschen
  13. Also Svea, die Einzige die rumpöbelt bist du. Und auch wenn du dir das vielleicht nicht vorstellen kannst: es ist schon ein Unterschied, ob man sich selber abmeldet oder ob ein Blog geschlossen wird. Vielleicht, wenn du mal drüber nachdenkst... Dann erkennst du es auch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wieder... Reality check!
      Also, das sind die Webregeln: My blog, my rules.
      Bedeutet:
      Das ist Floras Blog, sie kann da so oft schreiben, oder eben nicht, wie sie nun mal will und kann.
      Sie darf da sogar Cliffhanger einbauen, wenn ihr danach ist.

      Warum soll sie den Blog schließen?

      Nur weil Du/Ihr Euch genervt fühlt?
      Weil nicht jedesmal was Neues da steht, wenn Du/Ihr reinschaust?

      Ich finde das etwas überheblich, von Dir und auch den anderen ähnlichen Tönen.

      Löschen