Montag, 17. März 2014

Ich mach ja schon ich mach ja schon

Eine Stunde im Wartezimmer, dann der Ultraschall und dann im Schweinsgalopp und trotzdem jenseits von viel zu spät zurück an den Schreibtisch, dabei im Laufen schnell-schnell Anruf zuhause und SMS an Eltern, Schwester und Freundinnen, nachdem L. schon zweimal vergeblich auf die Mailbox gequatscht hatte (ich bin nämlich eine dieser Patientinnen, die im Wartezimmer tatsächlich ihr Handy ausmachen). SMSen im Rennen in der Innenstadt kann ich nicht empfehlen.

Egal: zu sehen gab es nicht so viel, eine Fruchthöhle (alles etwas neblig heute, warum auch immer) noch nicht mit gut erkennbarem Inhalt, entsprechend auch noch kein Herzschlag, aber laut Frau Doktor alles so, wie es soll, und sehr gut positioniert für den Rest des Weges. Nächsten Dienstag sehen wir hoffentlich mehr.



Kommentare:

  1. Das klingt doch super! Habe mich schon gewundert, was die da so früh sonst sehen wollen... klingt völlig normal. Ich freu mich für dich.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mache mein Handy auch aus - das gehört wohl zum guten Benehmen, oder?

    AntwortenLöschen
  3. Zweite Gewinnstufe erreicht! Wunderbar!
    Ich wünsche Dir dass das gute Gefühl lange anhält, bis der nächste Meilenstein ansteht :-)
    LG Nina aus HH
    (die gerade die letzten 2 Posts gelesen hat und noch immer ganz kibbelig ist)

    AntwortenLöschen
  4. Super. Der Nebel lichtet sich bestimmt beim nächsten Mal, wenn das Herz schlägt.

    B

    AntwortenLöschen
  5. Ich drück dir die Daumen, dass beim nächsten Mal schon ein kleiner Flo (kleine Flora) zu sehen ist.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Flora,

    ich freue mich für euch!!! :-)
    Das hört sich wunderbar an!!
    Dann werden die Beiden ja auch einen geringen Abstand vom Alter her haben, oder?? Ich weiß grad nicht wieviel?? :-)
    Meine Zwei sind auch 14 Monate auseinander. Jetzt grad 2 Jahre alt geworden und 10 Monate alt.
    Das ist schon ganz toll, aber auch sehr anstrengend!! :-)
    Alles Liebe! L.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Flora, ich bin diejenige welche die bei Versuch Nr. 14 endlich einen positiven Test hatte (am 3.3. gestestet); ich bin also fast genauso weit wie Du. Die Kiwu Klinik hat mir beim Termin in dieser Woche gesagt dass der HcG etwas zu flach angestiegen ist, was aber nichts heißen muss. Nächster U-schall ist nächsten Dienstag. Bin nun mit "Wändehochgehen" und "halb wahnsinnig werden" beschäftigt. Verglichen mit dieser Phase war die Wartezeit bis zum Test pillipalle. Herzallerliebste Grüße von Einer die Dich sowas von verstehen kann :-)

    AntwortenLöschen
  8. Noch einmal schlafen...

    AntwortenLöschen
  9. Ich denk morgen an dich.
    Alles gute, jule

    AntwortenLöschen