Mittwoch, 13. Mai 2009

Kein Schwein

Als ich klein war, hatte ich Lego, jetzt hab ich diesen Blog. Etwas, womit man spielen, sich stundenlang beschäftigen, Sachen bauen und die Zeit rumkriegen kann, bis endlich Kinder zum Spielen vorbeikommen.

Das klingt jetzt gleich vielleicht ein bisschen zu doll so, als würde ich die letzten Tage als Durchbruch betrachten. Als würden sich gleich Zeitungen ins Bild drehen, mein Blogname überm Broadway aufgezogen werden oder sonstwas. Ich hab schon verstanden, dass hier bisher 600 Menschen waren, das zählt nicht unbedingt als Erdrutsch. Aber für mich fühlt es sich ein bisschen so an. Und zwar nicht, weil ich das alles gemacht habe, um groß rauszukommen oder so, sondern weil man sich als unfruchtbares Mädchen schnell ein bisschen wie jemand fühlt, der außerhalb von etwas steht. Und dass nun immerhin 600 Leute gerne hier vorbeilesen (oder immerhin vorbeilesen, ob gerne oder zufällig oder weil sie auf die Tastatur gefallen sind und dabei ausgerechnet die tasten e,i,e,r,t,a,n,z,b, usw. gedrückt haben) gibt mir das Gefühl, zwar vielleicht im Moment noch außerhalb von der Kombifahrer- und Doppelkinderwagen-Welt zu stehen, aber deshalb noch lange nicht alleine.

Ich werde bestimmt nicht die Zeit haben, immer auf jeden Kommentar zu antworten (ich hab einen Job, einen Mann, Freunde, und die Einträge müssen auch irgendwann geschrieben werden, auch wenn ein Schreibmaschinenkurs irgendwann vor ca. 20 Jahren mir da wirklich hilft, schneller zu sein), aber angesichts von bisher bombastischen drei Kommentaren, die mich alle sehr glücklich gemacht haben, will ich schon mal pauschal sagen: vielen Dank, ihr seid toll, wir schaffen das, und wenn wir es nicht schaffen, schaffen wir auch das.
Oder?
Bin aber auch wirklich sentimental gerade.

Kommentare:

  1. Hey Flora,
    ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung mehr welcher von mir eingegebener Begriff bei Google mich hier her gebracht hat...aber ich bin froh das es so ist. Dein Art mit dem Thema "bisher unerfüllter Kinderwunsch" umzugehen ist toll. Ich sauge jedes Deiner Wörter auf und erkenne mich in vielem wieder! Bei mir ging am Sonntag unser 5. Versuch "blutig" zu Ende...aber Deine Texte helfen mir wieder auf die Beine zu kommen! Sorry, will nicht schleimen :-) ist halt einfach so. Freue mich auf jeden neuen Eintrag und drücke Dir ganz feste die Daumen! Tina

    AntwortenLöschen
  2. Genau! Wir sind nicht allein!

    Mensch Flora, der Blog ist klasse! Humor ist wichtig und wenn wir schon nicht so leicht Kinder kriegen, dann müssen wir wenigstens weiterlachen!
    Meine erste ICSI war auch für die Katz, mal sehen, was die nächste bringt.... so oder so Kopf hoch, andere Leute haben dafür andere Probleme :-) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ach man ich bin ja immernoch hier :-D Wollte doch ins Bett aber ich kann nicht, du schreibst mir aus der Seele und doch habe ich noch so viel zu sagen.....

    AntwortenLöschen