Donnerstag, 31. Januar 2013

Liebes Würmchen,

Auch nach der "What to expect"-Zeitrechnung sind wir zwei morgen im fünften Monat. Bisher muckst Du dich noch nicht besonders viel, und ich fürchte fast, das, was ich manchmal für zarte Bewegungen gehalten habe, war wohl doch eher das Chaos in meinen Eingeweiden, das du stiftest. Denn seit dem Zitronentrick herrscht derartige Ruhe, dass ich heute Nacht ein paar Stunden lang wachgelegen und mich gefragt habe, ob es Dir wohl gut geht und Du überhaupt noch da bist. Ich habe mich überhaupt nicht mehr schwanger gefühlt. Schwanger fühlen, das war bisher in Abwesenheit von Übelkeit und Tritten und Knüffen von Dir eher so ein Zum-Platzen-Gespannt sein, als müsste mir jeder Bissen, den ich zu mir nehme, gleich zu den Ohren wieder rausschießen. Damit haben die Zitronen Schluss gemacht. Und es zeigt sich, ganz so unbeweglich bin ich doch noch nicht - gerade auf dem Hundespaziergang mit Ball jedenfalls habe ich mich anstandslos bestimmt dreißig mal nach Lilis ollem Tennisballkern gebückt und ohne Ächzen wieder aufgerichtet. Das ist wohl eins dieser Schwangerschaftsphänomene: alles, auch das Gute, könnte irgendwie falsch sein. Die Foren sind voller Damen, die sich grämen, weil ihnen nicht schlecht genug ist und die deshalb das Schlimmste befürchten.

Heute Abend werde ich brav in meinen grünen Nicki-Anzug schlüpfen und zu diesem Dusselsyogakurs gehen. Ich tue das nur für Dich. Kann ich Dich im Gegenzug auch um einen Gefallen bitten? Zwischen Woche 18 (die morgen beginnt) und Woche 22 kann ich fest damit rechnen, die ersten eindeutigen Tritte zu spüren. Können wir das vielleicht mehr in Richtung Woche 18 legen? Der Friede da unten macht mich nämlich nervös.

Tut mir übrigens sehr leid, dass ich noch kein Bauchfoto gepostet habe. Der einzige Grund dafür ist, dass ich die alle selbst geschossen habe, und mangels Talent ist eins hässlicher als das andere geworden. Dein Vater, der der Fotograf im Haus ist, würde mir aber den Hintern versohlen, wenn ich sagen würde "mach mal ein Foto von meinem Bauch, damit ich den dem ganzen Internet zeigen kann". Als Ersatz müssen die Damen Vorlieb nehmen mit einem Tierchenfoto. Es ist aber auch ein besonders Nettes. Mich erinnert es immer ein bisschen an die Zwillinge aus "Shining".


"Komm und spiel mit uns, für immer... und immer... und immer!"

Dieses volltönende Geräusch, das du manchmal hörst, wie der Ton einer alten Bronzeglocke, das sind übrigens die beiden hier. Die sich schon sehr auf dich freuen. Gefälligst. Sage ich jetzt einfach mal so.

Kommentare:

  1. Das sind aber zwei drollige Tierchen, die werden bestimmt viel Spaß mit dem Baby haben und gut drauf aufpassen!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Flora, der Zitronentrick interessiert mich sehr, wieviel Zitrone auf ein Glas und wie oft soll man es trinken? Würde mich über ein Antwort freuen, in der Hoffnung, dass die Zitronen mich auch wieder so beweglich machen wie Dich. Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ich trinke nach jeder Mahlzeit so ca. einen halben Liter mit einer halben Zitrone reingepresst. Ich nehme dazu das wärmste Wasser, das mein Wasserhahn hergibt. Und wenn ich zwischendurch das Gefühl habe, ich bin zu aufgepustet, dann trinke ich eben noch ein Glas mehr. Mir tut's gut... aber ich mag Zitronen auch unschwanger immer schon sehr gern! Ich würde nur nicht direkt nach dem Trinken die Zähne putzen, wegen der Säure. Liebe Grüße und viel Erfolg damit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, vielen Dank, das probiere ich gleich mal aus. Liebe Grüße Nicole

      Löschen
  4. hi flora, evtl. erinnerst du dich noch an mich? kristina L. vom stammtisch im september. ich bin nun mitlerweile auch schwanger:-))) war es auch schon ungewusst bei unserem treffen. ich bin jetzt im ssw 22 und ich kann nur sagen ich merke auch noch nicht so viel bewegung. seit ssw 20 kommen ab und zu abends ein paar kleine tritte. dann könnte ich jedesmal quieken vor freude. aber bis jetzt in ssw 22 ist es echt noch selten. ich fürchte dann auch manchmal dass es dem möppel nicht gut geht ... aber andererseits ist auch noch genug platz drinnen das die kicks auch ins fruchtwasser gehen und all der umliegende kram (plazenta etc.) fängt ja auch ne menge ab ;-)) also keene sorge!!melde mich zum ersten mal wieder hier. insofern nochmal (etwas spät)herzlichen glückwunsch zur schwangerschaft!!! und deinen zitronen tip probiere ich gleich mal aus. liebe grüße kristina L.

    AntwortenLöschen