Samstag, 8. Juni 2013

Aus unserer beliebten Reihe "Frauen sind zum Anquatschen, Wegdrängeln und Rumschubsen da".

Ich stehe an der Tankstelle am Ende der Waschstraße im Schatten und warte darauf, dass die Jalousie hochfährt und ich mein Auto wiederbekomme. Ich stehe auf dieser Seite, weil auf der anderen Seite der Scooter-artige Vollproll steht, der gerade versucht hat, mich von meinem Platz wegzudrängeln und mich drei Minuten lang angeschnauzt hat, damit ich ihn vorlasse, was ich aber nicht getan habe. Darauf bin ich ein bisschen stolz (GANZ kleine Schritte machen wir gerade...), aber habe trotzdem keine Lust, mir jetzt weitere zehn Minuten lang sein ungedämpftes "Schwangere Megafotze"-Gemaule durchs offene Autofenster anzuhören. Darum stehe ich hier. Drei Meter neben einem zweiten, älteren Vollproll, der unter lautem Technogedröhne seinen Clio auf Hochglanz poliert. Ich gucke nicht hin. Ich gucke betont weg. Sein Clio interessiert mich offensichtlich nicht.

Ist aber auch egal.

"Der ist jetzt so sauber, da kannste von essen. Hmmmmm."

"Den kannste jetzt ablecken, jaaaaaa. Schlabber-Schlabber."

"Naaaaa, willste gar nicht mal gucken?"

"Mit Liebe muss man das machen. Viiiiiiel Liebe."

"Findste doch auch gut, Liebe, oder?"

An manchen Tagen gefühlt 50% aller Männer, ich wünsche mir inbrünstig, dass euch irgend eine miese, unappetitliche und sehr schmerzhafte Männerkrankheit einfach wegputzt, damit der Rest der Welt endlich Ruhe hat. Oder wenigstens eure miesen Haarprodukte könnten euch ausgehen, ohne dass ihr daran gedacht habt, Nachschub zu kaufen, was dann natürlich die Schuld eurer Frauen, Freundinnen und Mütter wäre.

Kommentare:

  1. Liebe Flora,

    als begeisterte, aber stille Mitleserin wünsche ich Dir für den Endspurt und vor allem für die Zeit danach allesalles Gute. Enjoy! Du machst das alles großartig. K aus B.

    AntwortenLöschen
  2. Tapfer bist Du, resolut und mächtig!

    Denen steigt wohl die Sonne zu Kopf, so dass der Traffic zwischen deren Synapsen nicht funzt, vorausgestetzt, da findet überhaupt Traffic statt!

    AntwortenLöschen
  3. In solchen Fällen (Angemaule) lächle ich immer besonders freundlich. Das könne die ja mal gar nicht ab, wenn man sie nicht ernst nimmt... und ich muß dann schon von alleine weitergrinsen ob meines Triumphs :)

    AntwortenLöschen
  4. Ein schöner Kommentar wäre gewesen: Hmmm, der ist mir aber viiiiiel zu klein ;)
    Leider fällt mir sowas auch immer zu spät ein.

    AntwortenLöschen