Samstag, 12. September 2009

Du weißt, IVF hat dein Hirn erweicht, wenn du...

1. wieder zurückfällst in die Gewohnheit vieler Fünfjähriger, nach jedem Mal Abputzen das Klopapier zu inspizieren, und zwar reflexartig, auch wenn es gerade gar nichts gibt, worauf du lauern könntest
2. wildfremden Müttern ins Gesicht starrst, um herauszufinden, ob sie sich in irgend etwas von dir unterscheiden (außer dem zweijährigen Etwas in dem Wagen, klar) und wenn ja, was dieses besondere Etwas ist
3. es schaffst, fünfmal so viel Schwangerschaftswissen (was darf ich nicht essen? welche Kinderwagen sind die besten? welche Kita ist die beste im Viertel? Welche Kliniken in dieser Stadt haben eine Badewanne im Kreißsaal?) anzuhäufen wie jede Schwangere, und das evtl., ohne jemals schwanger gewesen zu sein
4. dir innerhalb von zehn Minuten ganz sicher bist, dass du schwanger bist. Nicht schwanger. Schwanger. Nicht schwanger. Nie schwanger sein wirst. Schwanger. Nicht schwanger. Schwanger mit Vierlingen. Nicht schwanger. Siehst du, hab ich doch gleich gesagt: schww..nicht schwanger.
5. ein Buch schreiben würdest, in dem es vor allem um deinen Gedankenstrom in den letzten Wochen geht, und es wäre naturgemäß so dermaßen langweilig und für jeden anderen außer die anderen Unfruchtbaren so unverständlich, dass noch nicht mal unser Deutschlehrer, ihr wisst, von wem ich spreche, es auf den Lehrplan setzen würde.
6. dir abends auf einer Party eine Spritze in den Bauch rammst, unter dem Applaus all deiner besten Freunde, und zulässt, dass jemand einen Film davon dreht.
7. deinen Myomen aus einem Buch von Rosamunde Pilcher vorliest, das deine Mutter mal hier vergessen hat, in der Hoffnung, dass sie endlich die Koffer packen, und dir überlegst, deinen Vater zu bitten, dir "1000 ganz legale Steuertricks" zu schicken, falls das nichts nützt
8. Pläne machst, wann du am besten Baby Nr.3 kriegst, bevor Baby Nr.1 auch nur im Entferntesten in Sicht ist, und gleichzeitig von dir behauptest, du wärst im Notfall auch ohne glücklich
9. nachts um drei nach Hause kommst und deinen Mann, die große, leuchtende Stütze in diesem bekloppten Prozess, deinen guten Engel, besoffen in grässliche Gespräche verwickelst, ob er nicht manchmal denkt, er wäre besser dran mit einer, die einfach schwanger wird? Ganz ehrlich? Ganz, ganz ehrlich?
10. plötzlich irgendwelche sicher schauderhaften C-Promis hasst, die dir nie ein Haar gekrümmt haben, nur weil sie nach vier Wochen Beziehung schwanger sind, bei denen du bisher sehr stolz drauf warst, sie einfach vollkommen zu ignorieren
11. an einem WMF-Laden vorbeiläufst und aus dem Augenwinkel plötzlich denkst, warte mal, der Besteckladen heißt jetzt IVF? Wer denkt sich sowas aus?

Hm. Bei näherer Überlegung war mein Hirn vielleicht auch schon vor IVF nicht die allersolideste und rostfreie Qualität.

Kommentare:

  1. Herrlich! Na, mal gucken:
    Nr. 3 check
    Nr. 4 check
    Nr. 6 check
    Nr. 8 check
    Nr. 10 check
    Nr. 11 check
    Nr. 12 Du gerade erst deine Prilblümchen abgeholt hast und schon fieberhaft überlegst, wie du deine Schwangerschaft den Mädels im Forum mitteilen kannst- mit einem lauten "KREISCH!!! ICH BIN SCHWANGER!!!" oder eher zurückhaltend, auf die Gefühle anderer achtend "Nur wer mag: Schwangerschaft bestätigt". check
    Nr. 13 Du einen Schwangerschaftstest machst kurz nachdem du dir die Auslösespritze gesetzt hast, nur, um mal zu sehen, wie es ist, eine zweite Linie zu sehen. check
    Nr. 14 Du mit Schwangerschaftstests mindestens eins der folgenden Dinge tust: a) sie unter Neonlicht betrachten, weil bei normalem Hingucken keine zweite Linie zu sehen ist, b) sie fotografieren und dann die Bilder invertieren, weil bei normalem Hingucken keine Linie zu sehen ist c) den Test auseinanderbauen, weil bei normalem Hingucken keine zweite Linie zu sehen ist und d) die Fotos von a, b und c in deinem Kinderwunschforum posten, denn irgendjemand muss doch da verdammt nochmal eine zweite Linie sehen?! check

    Oh Gott, ich bin echt schon zu lange dabei!

    AntwortenLöschen
  2. Nr. 2, 4, 5, 8, 9, 10 check, check, check ........ und heute beim Brunch habe ich auch wieder hunderte Kinder und Schwangere gesehen und mich gefragt warum die und wir nicht, was haben die was wir nicht haben? Ich bewundere Deine Zuversicht, trotz allem ... meine geht irgendwie gerade verloren ....
    Dooce lese ich auch, momentan hat sie entschieden zu viel mit Marlo zu tun und zu wenig Zeit zum schreiben ;-). Mit Deinem Blog habe ich gestern allerdings auch schon einige Stunden verbracht und ich muss sagen es liest sich super.

    - damit Du in etwa weißt wer da schreibt (falls es Dich interessiert ;-)), wir haben 2 negative IVFs hinter uns irgendwann in diesem Jahr soll noch der 3. Versuch stattfinden - bei uns gibt es bisher keinen medizinischen Grund
    - Dein Blog zu lesen hat mir wieder mal gezeigt dass ich eigentlich glücklich sein sollte das es mir gut geht und ich keine Probleme mit dem Bauch habe, Scheiße ist es trotzdem und warum verdammt noch mal klappt es dann nicht endlich (ich bin 34, mein Göttergatte ist 39)
    LG,
    Kiara

    AntwortenLöschen