Montag, 16. Januar 2012

Tag 10

Sechs kugelrunde Eizellen. Vielleicht auch sieben. Dazu ein Uterus, der noch vor einem halben Jahr vor lauter Myomen aussah wie der Glöckner von Notre Dame von hinten und der jetzt „quasi wolkenlos“ ist, und die Myome sind so geschrumpft, dass sie fast an mein Kindchenschema appellieren würden, wenn das nicht irgendwie klemmen würde, wenn es um Myome geht.

Hab ich mich klar ausgedrückt? Wohl nicht. Aber ich bin immer noch ganz hibbelig. In meinem ganzen Leben bin ich noch nie einer Ärztin begegnet, deren Enthusiasmus so glaubwürdig und so ansteckend ist. Und sie war begeistert.

Seit gestern Abend ist übrigens aus der Phantom-IVF eine normale geworden: Kurz nach der Spritze war es so weit, dieses unvergleichliche Gefühl, ein Schnitzel zu viel gegessen zu haben, nur eben zwanzig Zentimeter weiter unten. Noch bin ich in meiner Röhrenjeans unterwegs, aber ich habe das Haargummi für den Schwangeren- und Vielleicht-demnächst-Schwangeren-Jeanstrick schon in der Hosentasche. Blut habe ich auch dagelassen, gegen Mittag erfahre ich, wie meine Werte sind und dann auch gleich, ob ich Mittwoch oder Donnerstag wiederkommen soll, und dann beschließen wir, wann die Eier ihren Ausflug machen: Freitag, Samstag oder Montag. Ich wäre für Samstag.

Kommentare:

  1. Hallo Flora!
    Das sind ja mal gute Neuigkeiten! Ich freu mich mit dir.
    LG, Emma

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Flora,
    die Daumen sind weiterhin gedrückt, toller Fortschritt, tut selbst gut, etwas Positives zu lesen. Gerade erfahren, dass jemand aus unserer Praxis Papa wird.
    Viele Grüße aus Bayern von einem Nordlicht

    AntwortenLöschen
  3. Oh Mann, das klingt ja wunderbar! Ich drücke dir sooooooooo fest die Daumen, dass es so positiv weiter läuft und dass das Haargummi bald im Dauereinsatz ist. :o)

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt ja echt gut! Drücke Dir die Daumen!

    AntwortenLöschen
  5. Spitzenmäßig!
    LG Juli

    AntwortenLöschen
  6. ❤❤❤❤❤❤����������
    Juchu

    AntwortenLöschen
  7. Die Eiertänzerinnen sind bei dir!
    Oh, was wünsche ich euch viel Erfolg!
    Anne

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich toll an.Hoffe sehr auf einen positiven Ausgang.
    VG
    June

    AntwortenLöschen
  9. Yeahhhhh! Das sind einfach tolle Nachrichten. Weiter so, Kleines !! Soll ich Wanderschühchen und Proviant für die glorreichen 6(oder auch7!) schicken?
    mitfiebernde herzlichste Grüße , Y.

    AntwortenLöschen