Donnerstag, 26. Januar 2012

Tag 20

Krümel ist an Bord nach der bisher zwick- und kneif-freiesten Rückübertragung von allen. Ich hatte schon Tampons, die unangenehmer waren als das metallene Spreizgerät heute. Jeden Tag soll ich eine Crinone nehmen, und zur Abwechslung hab ich mal Glück: 13 Röhrchen habe ich seit fast einem Jahr ganz oben auf dem Bücherregal herumfliegen, und 13 Röhrchen sind genau so viele, wie ich bis zum Testtag brauche. Ich muss also nicht den Gegenwert einer Handtasche für eine Tasse voll weißer Schmiere ausgeben. Sollten wir dann noch mal nachlegen müssen, darf ich jederzeit auf Uterogest umsteigen. Morgen soll ich mir außerdem ("übern Daumen?" "Genau, übern Daumen") eine halbe Brevactid spritzen, die halbleere Spritze in den Kühlschrank legen und Dienstag in fünf Tagen die zweite Hälfte spritzen, laut Rückübertragungs-Arzt heute erhöht das die Chancen für Krümel und mich. Krümel ist übrigens eine A-Zelle, und ich bin mir nicht sicher (bin extrem faul, wenn es darum geht, meine eigenen alten Einträge zu lesen), aber ich glaube, einen Einserkandidaten hatte ich noch nie. Jetzt also alles auf Krümel. Mittwoch in 13 Tagen ist Test. Zwei Tage später kommen meine Eltern für ein paar Tage, ich hoffe, ich hab ihnen was nettes zu erzählen und muss mich nicht wieder mit meinem Vater darüber streiten, dass ich nicht glaube, um Max Goldt zu zitieren, dass Adoptierte den Tod ins Haus bringen. Liebe Abkürzungsdamen, wieder mal bin ich vollkommen geplättet, wie viele Menschen, die ich noch nie im Leben gesehen habe, mir hier die Daumen drücken und mitfiebern beim Schicksal mit ihnen nicht verwandter Eizellen. Es ist, als hätte Krümel jetzt schon hunderte von Tanten!

Kommentare:

  1. Tante A. (nicht verwandt, verschwägert, bekannt) freut sich sehr, dass auch die Rückübertragung so gut verlaufen ist und fiebert jetzt die folgenden 13 Tage ebenfalls mit und drückt weiterhin ganz fest die Daumen. Das muss einfach klappen!

    AntwortenLöschen
  2. Tante B. (Ebenfalls nicht verwandt usw) drückt dir , Liebe Flora, sich sowas von fest alle Daumen und Zehen, dass es jetzt endlich klappt!
    LG von einer die ähnliches mitgemacht hat wie du für ihren grossen Traum.

    AntwortenLöschen
  3. Tante C. (Nicht verwandt...) Alles auf Krümel!! Ich drücke die Daumen!

    AntwortenLöschen
  4. Tante D (nicht verwandt, nicht mal bekannt) hat morgen selbst Punktion und hofft auf ein Cousin/Cousine A im November für dein Krümelchen! Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass dein Eiertanz-Blog demnächst ein Windeltanz-Blog wird! Chakka!!!

    AntwortenLöschen
  5. Darf ich Tante E sein? ;) Genieß die Zeit mit Krümel. Ich glaub an den/die kleine/n Kämpfer/in. Emma

    AntwortenLöschen
  6. Wow das liest sich super, Flora dat wird was!! Ich glaube an den Krümel! Wenn alles gut läuft habe ich in 14 Tagen meine 4. IUI. Wer weiß, vielleicht wird das UNSER Versuch! Wir schaffen das!
    Grüße Tante D

    AntwortenLöschen
  7. Es kann nur eine AAA-Zelle, die sich hier durchsetzt. Drücke Dir ganz fest die Daumen, dass aus dem Krümel demnächst eine Murmel wird!

    LG, Tante F.

    AntwortenLöschen
  8. Tante G hier mit auch vielen feste gedrückte Daumen !

    AntwortenLöschen
  9. Tante G: "A-Zelle" ... ich hüpfe vor Freude wie Tante "G-a-zelle"! :-)
    Lg Pfeffi - Steffi

    AntwortenLöschen
  10. hoffentlich macht die a-zelle im herbst aa in die windel (gewöhn dich ruhig schon mal daran über fäkalien zu sprechen.)! tante h drückt die daumen und glaubt weiterhin an das wunder!

    AntwortenLöschen
  11. Tante I (auch weder verwandt, noch bekannt)freut sich auch sehr, dass das kleine A nun an Bord ist und wünscht weiterhin gute Fahrt und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel! 13 Tage Warteschleife, 13 ist eure Glückszahl!
    Liebe Grüße
    Cetro-Tine

    AntwortenLöschen
  12. Tante J sagt einfach: J - A !!!

    AntwortenLöschen
  13. Ùbrigens: Über 200.000 Klicks.
    A wie Auguri!

    AntwortenLöschen
  14. *hach* auch Tante T sitzt gerade breit grinsend auf dem Sofa :) Volle Kraft voraus für den A-Krümel!

    AntwortenLöschen
  15. Noch ne unbekannte, unverwandte findest's unsagbar schön was hier gerade passiert. Wenn dir 13 Tage (heut sind's nur noch 12) schon so lang vorkommen, wie ewig werden dann erst die nächsten 40 Wochen sein? Es grüßt Tante M.

    AntwortenLöschen
  16. Noch eine Unbekannte wünscht viel Glück und drückt ganz feste die Daumen, dass die A-Zelle die eine Zelle ist, auf die ihr schon so lange wartet! Möge sie sich häuslich niederlassen, für die nächsten 9 Monate!
    Hier werden übrigens 4 Daumen und 8 Pfoten gedrückt, dann muss das ja wohl jetzt mal klappen. :o)

    Liebe Grüße von einer Leidensgenossin

    AntwortenLöschen
  17. Tante K (ebenfalls nicht irgendwie verwandt und noch dazu am anderen Ende der Republik lebend) wünscht viel Glück und hofft, dass Flora ebenfalls bald Tante meines Krümels wird. A - das finde ich super! Ich will auch sowas, nicht nur triploide (hab ich vorher auch noch nie gehört, ist aber schlecht) Dinger wie letztes Mal.

    AntwortenLöschen