Donnerstag, 19. Januar 2012

Tag 13 macht sich

Und in dem Moment, in dem ich "Post veröffentlichen" anklicke, höre ich unten die Post durch den Türschlitz flutschen. Und es gibt großartige Neuigkeiten: nach annähernd drei Monaten Bedenkzeit hat sich meine Krankenkasse nun gemeldet und sich dazu durchgerungen, mir auch noch IVF Nr.4 mitzufinanzieren, weil bei IVF Nr.2 - Die Würmchen-IVF, wir erinnern uns - immerhin ein Herzschlag zu sehen war, bevor dann alles wieder futsch war. Ist das ein Trost dafür, in einem Land zu leben, in dem wir uns solches Wetter und solche Supermärkte gefallen lassen müssen? Ein bisschen schon. Werde ich jetzt eine halbe IVF für Eppendorfer Rindfleisch ausgeben? Ich glaube, da fällt mir noch was anderes ein. Hätte die Krankenkasse sich damit nicht ein bisschen mehr beeilen können? Scheinbar nicht.

Kommentare:

  1. Liebe Flora,
    dein Blog ist so toll, er muntert mich immer auf und ich
    verstehe deine Gedankengänge so sehr. Ich habe zwar erst
    1Icsi und 2Kryos hinter mir-aber dieser ganze Hormonzirkus
    und die Emotionsachterbahn nervt. Und ganz ernsthaft:
    Qualität statt Quantität!Lieber drei gute als 20schlechte Eilein.
    Mach bitte weiter so! Ich drücke dir die Daumen!!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Flora,
    die Eierchen, die du ausbrütest sind vermutlich richtige Prachtexemplare, die nur darauf warten zu einem kleinen Wunder zu werden. Ich fiebere weiter mit. LG, Emma

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Flora,

    Danke dass es nun wieder so viele lustige, spannende, ehrliche, manchmal traurige aber immer unterhaltsame Posts gibt. Du hast mir gefehlt!

    Lg

    AntwortenLöschen
  4. Man sagt ja immer, je weniger Follikel, desto besser die Qualität. Für unsere Tochter haben jedenfalls 2 Eizellen gereicht ;-)
    Drücke alle Daumen, ich finde das klingt alles sehr sehr gut!
    liebe Grüße
    Bernstein

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde auch, das klingt alles prima. Kann aber auch den Ehrgeiz gut verstehen, ich war auch enttäuscht, als es zum Schluß nur 4 waren (also keine Tiefkühlausbeute)und dann auch nur 2 übertragungsfähige raussprangen, aus denen man nicht mal die tollsten raussuchen konnte...Und eine davon ist ja trotz allem mein gerade schlafender Guppy geworden. Und auch, dass sich jetzt die fälligen Stimmungsschwankungen einstellen beruhigt mich ! Aber Du Arme mußt da durch. Wünsch Dir viel Kraft. Geht vorbei. Freut mich sehr, dass die Krankenkasse Dich unterstützt. Finde ich trotz der Lahmarschigkeit lobenswert. Ich hoffe, L. hält Dich davon ab, am Wochenende zu viel zu arbeiten, ist doch am Ende unwichtig. VielvielvielvielvielvielGlück von Y.

    AntwortenLöschen