Sonntag, 12. Februar 2012

Ach was, mach 13.000 draus.

Und vor lauter Freude, dass die Rechnung so niedrig war, habe ich nun dem Unternehmen mediserv versehentlich 13.300irgendwas Euro überwiesen. Hu! Freu ich mich auf die nächsten sieben IVFs, die ja nun schon korrekt vorbestellt und bezahlt sind!
Eieieiei... es stimmt schon, was ich letzte Woche feststellte: Hormone machen nicht nur miese Haare, sondern auch ein bisschen doof. Und meine scheinen trotz Crinone-Abstinenz seit Mittwoch immer noch aktiv zu sein. Tante Rosa lässt sich weiterhin nicht blicken. Scheint schöner zu sein als bei mir, wo immer sie auch gerade ist.

Kommentare:

  1. Autschi! :-) Kannste nicht noch zurückholen? Je nach Banksoftware geht das noch ne Weile.

    Schönen Sonntag auffe Alster!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Flora,

    ach, was kostet die Welt. Ich finde es schön zu lesen, dass Du schon wieder fleißig dabei bist Pläne zu schmieden. Manchmal muss man sich auch einfach mal freuen. Warte dennoch ein bisschen mit dem Plündern des Gesparten. Bei mir kamen die Rechnungen gestückelt. Hatte mich auch schon über die Schnäppchen-Narkose gefreut und dann kam die Zahlungserinnerungen für den Labor-Wellness-Aufenthalt meiner kleinen Mini-Eizelle hinterher. Ich glaube sogar zeitgleich mit Frau Rosa. Die war bei mir auch ganz durch den Wind, nach dem ganzen Hormonrausch. Also wird schon. Vielleicht ist es ihr auch einfach nur zu kalt.
    Jetzt erstmal, viel Spaß auf dem Eis.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Flora,
    du wirst lachen, dass ist mir auch passiert :D
    Die auf meiner Bank haben aber gleich gedacht, dass kann nicht sein und es nicht durchgelassen. Vielleicht hast ja Glück. Drück dir die Daumen

    AntwortenLöschen
  4. Hi Flora, keine Bange, die können den Betrag nicht gegen die offene Forderung buchen. Ich hatte in einer Rechnung mal einen Zahlendreher, den ich nicht bemerkt habe, prompt gab es einen Differenzbetrag zurück. Nachdem es ein fünfstelliger Betrag ist, würde ich morgen mal anrufen und vorwarnen.
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Flora, mach Dir keine Sorgen! Tante Rosa geht's prima! Sie tobt sich grad bei mir aus. Ich denke noch bis Dienstag. LG Juli

    AntwortenLöschen
  6. Au weia, aber keine Frage, du bekommst eine Erstattung sobald du den Fehler gemeldet und die falsche Zahlung bei denen eingegangen ist!
    Ist wirklich angenehm mit wieviel Humor du die Sache nimmst! Weiter so!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!

    Was hast du denn für ein online-Limit eingegeben? Gar keins? Das ist aber ziemlich leichtsinnig, wenn mal jemand deine Kontodaten hackt. Und von der Bank ist auch nichts vorab eingegeben? Da würde ich aber mal schleunigst nachfragen, denn eigentlich dürfte so eine Überweisung überhaupt nicht ausgeführt werden dürfen...

    AntwortenLöschen
  8. und wenn es noch so unwahrscheinlich ist: willst Du nicht einfach mal einen Pipitest machten? natürlich erst, nachdem Du Dir das Geld zurückgeholt hast, das hat jetzt Priorität!
    C.

    AntwortenLöschen
  9. hallo flora, ich hätte mal eine ganz andere frage, hattet ihr nicht in kopenhagen so ein schönes hotel ? würdest du den namen verraten ? viele grüße und danke!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo! Wir waren zweimal in Kopenhagen, das erste Mal im Hotel Admiral (glaube ich?) unten in der Nähe vom Nyhavn, das war ein Designhotel und für Freunde von Designhotels bestimmt ganz toll, ich bin von sowas nicht sooooo begeistert. Aber ganz nett, in einer alten Festung, und das Restaurant soll sehr gut sein, und man hat nur 20 Minuten zur kleinen Meerjungfrau und zum Schloss. Das Hotel beim zweiten Mal war nichts Besonderes, aber trotzdem sehr nett (und hat ungefähr die Hälfte gekostet), das hieß Guldsmeden. Von Außen nichts Dolles, aber nette Zimmer, und einfach zu finden: vom Bahnhof aus links und immer geradeaus, in einem etwas jüngeren Viertel als den klassischen Touristenpfaden. Viel Spaß in Kopenhagen! Und nicht erschrecken: unfassbar, wirklich unfassbare Babies unterwegs...

    AntwortenLöschen
  11. Unfassbar viele Babies meinte ich. Natürlich!

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Flora! Haha, in dem Hotel Admiral war ich auch mal vor ein paar Jahren, aber vielen Dank für den anderen Tipp, das werd ich mir mal ansehen!Hier in Hamburg sind ja auch in manchen Stadtteilen unfassbar viele Babies unterwegs...Liebe Grüße

    AntwortenLöschen