Mittwoch, 15. Februar 2012

Tag 11, 12, 13, 14, 15, alles noch frei. Krümel, du hast die freie Wahl.

Außerdem habe ich noch mal nachgedacht und ca. achtmal die Tage im Kalender abgezählt. Durch die Bonuswoche, die mir Tante Rosa jetzt unverhofft geschenkt hat, ist L.s Theatertrip nach Wien kein Problem für unser Befruchtungstiming mehr. Und ja, ich wollte in dieses Fitness-Studio eintreten, sogar unbedingt! Aber irgendetwas dieser Art wird jeden Monat sein. Im Zweifel bedeutet eine IVF jetzt, dass ich nach der Punktion zwei Wochen lang Sportverbot habe. Sollte ich dann wirklich schwanger sein und es gibt Probleme, schreibt meine Ärztin mir ein Attest, und ich muss in den miesen Monaten nicht bezahlen. Und sollte ich es nicht sein, liege ich am Abend nach dem Test auf einer Yogamatte und atme tief durch, bevor ich noch ein-zwei Bahnen im Pool ziehe. Am Autokauf hindert mich eine IVF sowieso nicht. Dieses ewige „klar machen wir weiter, aber jetzt kommt erst mal Trostpflaster X oder Gesundheits-crash-aktion Y (Fasten! Diät! Training für den Halbmarathon! Bewerbung für das Astronautenprogramm der NASA!)“ hat im letzten Jahr dazu geführt, dass wir genau EINE! kümmerliche und vergurkte IVF plus dreimalvergurkten Kryozyklus geschafft haben. Gerade habe ich in der Praxis angerufen und denen gesagt, dass ich eigentlich gerne weiter machen würde, aber nach überfälliger Periode nicht weiß, ob mein Bauch schon wieder so weit ist. Jetzt soll meine Ärztin das entscheiden. Und falls sie ja sagt und wir in ein paar Tagen wieder spritzen, dann habe ich diesmal einen besonderen Luxus vor mir: zwei Wochen zwischen Rückübertragung und Test, in denen absolut nichts los ist. Kein Familientreffen, kein Geburtstag, keine Party, kein Agenturfest, keine Einladung, gar nichts. Ich werde friedlich vor mich hinleben und keinerlei Versuchung ausgesetzt sein und niemandem erklären müssen, warum ich ihr ausnahmsweise mal nicht mit Juchhu und Purzelbaum nachgebe.

Kommentare:

  1. Ich wünsche Dir alles Gute für den nächsten Versuch, so schnell hintereinander würde ich persönlich aber keinen machen! Das muss natürlich jeder selber wissen. Egal wie Du Dich entscheidest, meine Daumen und Gedanken sind bei Dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hm - ich bin mir auch nicht sicher, aber das bespreche ich morgen alles mit meiner Ärztin. Die wird hoffentlich wissen, ob das in zwei Zyklen hintereinander in irgend einer Weise meine Chancen verringert oder meinen Knallbauch zu sehr stresst. Ich will mich nur dieses Mal nicht wieder nur davon leiten lassen, dass ich gerne noch ein paar Wochen vor mich hintrödeln möchte... den Wunsch werde ich immer mal wieder haben, und letztes Jahr hat er mir ziemlich viel kaputt gemacht. Aber trotzdem Danke fürs Kommentieren und Daumen drücken!

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann dich gut verstehen, dass du sofort weitermachen willst. Du hast einfach keine Lust auf irgendwelche Pläne B oder Trostpreise - du hast Lust auf ein Baby. Endlich.
    Ich drücke dir die Daumen, dass ihr schnell wieder los legen könnt. Mein Arzt sagte nach dem ersten Versuch, wir sollen 1 bis 3 Monate warten. Allerdings weiß ich nicht, ob er meinem Körper die Pause gönnen wollte oder meine Psyche. (Meine Psyche brauchte 4 Monate bis sie wieder gesagt hat: Los, Baby, lass es uns nochmal versuchen.)

    Alles Liebe, Flora.
    M.

    AntwortenLöschen
  4. Also ich hab das auch schon gemacht, dass ich gleich im nächsten Zyklus neu angefangen habe. Allerdings mußte ich mir das zügig überlegen, denn ich fange immer an ZT2 mit Spritzen an. Das ist ja das nette am Antagonistenprotokoll, dass man sich das frisch im Zyklus überlegen kann.
    Die Ärztin kann dir ja sagen, ob das ok ist oder nicht. Vielleicht kann sie auch per US schauen, was so an Follikeln da ist?
    Drücke alle Daumen!
    Bernstein

    AntwortenLöschen
  5. Ich drücke dir die Daumen, dass der nächste Versuch endlich klappt. Verdient hast du es dir allemal!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Flora,

    kauf dir dein ersehntes Auto und sag, du musst fahren! :)

    Liebe Grüße & alles Gute,
    Franzi

    AntwortenLöschen