Mittwoch, 8. Februar 2012

Aua.

Ihr habt ja Recht, ich hab angerufen. Negativ. Ich mach jetzt erst mal die Quatschbude zu. Vielen Dank an alle, die mitgefiebert und Daumen gedrückt haben. Jetzt hab ich noch drei Stunden Arbeitstag zu überstehen, dann nach Hause zu L. auf die Couch. Und dann planen wir, wie wir mich am schnellsten wieder rauf aufs Pferd kriegen.

Kommentare:

  1. Ich habe mitgefiebert und bin jetzt sprachlos..
    Kämpfe weiter!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Oh nein verdammt bin traurig und denke an Euch.
    Ivonne

    AntwortenLöschen
  3. Och nein... verdammter Mist!
    Kann deine Enttäuschung gut mitfühlen.
    :,(

    AntwortenLöschen
  4. Mist! Ich auch.....und ich dachte, was wäre das schön....
    Lass Dich hegen und pflegen.

    AntwortenLöschen
  5. Scheiße! Menno... ich hatte so die Daumen für Euch 3 gedrückt.

    AntwortenLöschen
  6. Du tapferes Mädchen! Lass Dich nicht unterkriegen. Ich denke an Dich!

    AntwortenLöschen
  7. Ach menno! Ich hab so für euch gehofft. Gib nicht auf, hab Geduld. Du bist noch nicht 50 und es wird irgendwann klappen. "Gesunde" Paare benötigen ja auch oftmals mehr als 12 Monate (und damit Versuche). Wir müssen eben nur so viel in diese wenigen Versuche investieren, das macht es dann so schmerzhaft. Eines Tages wird alles gut! Lass dich von L trösten und auffangen. Morgen sieht die Welt wieder besser aus. Ich drück dich virtuell!

    AntwortenLöschen
  8. Naaaaaaiiinnnn!!!!

    So 'ne verdammte Sch...!

    Ok,dann halt das nächste mal! So!

    die Claudi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Flora,

    es tut mir unendlich leid! Falls es dich tröstet: ich habe bereits 12 Versuche hinter mir und mache trotzdem weiter!

    LG

    AntwortenLöschen
  10. Ach Flora, es fühlte sich so gut an.... Ich denk an Dich!
    LG
    I.

    AntwortenLöschen
  11. so ein Pech...ich wünsch dir ganz viel Kraft zum Weitermachen und denk an dich!
    Cetrotine

    AntwortenLöschen
  12. liebe flora, das tut mir unendlich leid. Hol dir das was du jetzt brauchst und gib dir zeit zum traurigsein.

    eines tages scheint die sonne wieder. Versprochen!
    Rabea

    AntwortenLöschen
  13. Tut mir so leid....
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Schei... Das tut mir sehr leid. Liebe Grüße aus der gleichen Stadt..

    AntwortenLöschen
  15. Oh man :(
    Ich hatte so sehr mitgehofft. Ich wünsche Dir Kraft und einen lieben Mann im Arm. Tut mir leid.

    AntwortenLöschen
  16. Das tut mir so leid. Ich denke fest an Dich und wünsche Dir ganz viel Kraft. Jule

    AntwortenLöschen
  17. Wenn man einmal vom Pferd gefallen ist, soll man ja angeblich sofort wieder aufsteigen, sonst bleibt die Angst.
    Wenn ich mich recht erinnere ist euch die Klinik jetzt sowieso einen Versuch schuldig ... also, liebe Flora, steig bald wieder auf. Ein Neuanfang ist vielleicht das beste Mittel. Aber davor erstmal L., Couch und Prosecco in Strömen. Für irgendwas muss die Schei... von heut ja gut sein.

    AntwortenLöschen
  18. Es tut mir so leid um euch. Viel Kraft für euch.

    AntwortenLöschen
  19. Tut mir sehr leid.Wünsche Dir ganz viel Kraft.
    LG
    June

    AntwortenLöschen
  20. Ja Flora was soll ich sagen? Ich weiß tröstende Worte sind schön aber helfen werden Sie dir nur ein bissle. Natürlich sind alle hier bei dir, schau wieviel liebe Kommentare du hast. Wir drücken dich und hoffen immer mit dir.
    Ich wünsche dir Kraft für das was kommt und das was war. Du hast L und eure liebe nimm den Wauzel und kuschelt alle auf der Couch drück dich

    AntwortenLöschen
  21. Was eine SCH.....!!! Ich habe es euch so gewünscht....

    Ich kann deine Gefühlsachterbahn so gut verstehen! Tagelang hoffnungsvoll erwartend mit positiver Grundstimmung in Lauerstellung...jeder Gang zur Toilette ein Spiessrutenlauf - bitte bitte Schneeweißchen, NICHT die böse Schwester Rosenrot ....und dann....wieder nüscht :-(

    Leck Deine Wunden so lange wie nötig, dann kehr Deine Scherben auf, setz Dich wieder zusammen und beim nächsten mal wird alles schön! Bestimmt! Toi toi toi!!!!

    GLG aus MS

    AntwortenLöschen
  22. Tut mir sehr leid, liebe Flora. Nicht aufgeben, das muss doch jetzt mal klappen!
    Trauriger und ratloser Gruß von
    Jo

    AntwortenLöschen
  23. Ich bin auch immer noch sprachlos vor dieser Ungerechtigkeit, für die man noch nicht mal jemanden verantwortlich machen kann. Aber lass Dich nicht unterkriegen, "don't let go, never give up, it's such s wonderful world" , das Leben hat ganz bestimmt noch vieles Schöne zu bieten. Eine Freundin von mir war erst beim 9. oder 10. Versuch erfolgreich und auch ein Leben ohne Kinder kann prima sein!
    C.

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Flora,

    das tut mir sehr leid.
    Für uns beide... Du hast mir so aus der Seele geschrieben. Wir waren beide im gleichen Rhytmus, gleicher Transfertermin, gleicher Testtermin. Auch ich das erste Mal bis zum Test ohne die üblichen Vorzeichen, auch jede Minute auf dem Klo... und dann 17:00 Uhr negativ. Dann noch völlig ungläubig einen Test gekauft, aber wie Du schon geschrieben hast, der hat mich auch nicht schwangerer gemacht. Das ist nicht zu fassen. Bei mir war es der achte Versuch. Aber ich denke, ich mache weiter. Das muss doch zu packen sein. Ich schicke Dir einen lieben Kraftgruß und stoße auf alle Abkürzungsdamen an!

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Flora!
    Auch ich habe still mit Dir mitgefiebert und gehofft, dass Du die nächste in unserer Runde sein würdest! Das wäre wundervoll gewesen! Ein Stammmstisch mit einer "kugeligen Flora"!
    Ich wünsche Dir jetzt erstmal ganz viel neuen Mut und Kraft und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen mit all den Dingen, die wir zwar gerne, aber nur noch tun, weil wir so unendlich geduldig sein müssen!
    Alles Liebe,
    Ai

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Flora, was soll ich sagen, dazu fällt mir auch nichts mehr ein.
    Kann mich allen anderen nur anschließen. Ich hoffe, Du machst bald weiter, aber bis dahin verdau das erstmal.
    Wir sind und bleiben die potentiellen Tanten, weil ich irgendwie weiß, das es Mini-Flora oder Mini-Florentin geben wird, auf welchem Weg auch immer. Ich fühl mit Dir mit und schicke DIr viele herzliche Grüße, Y.

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Flora, auch ich war und bin die ganze Zeit in Gedanken bzw. beim Lesen Deines wunderbaren Blogs bei Dir. Ich mache mir keine Sorgen. Du kommst wieder auf die Beine bzw. aufs Pferd. Ganz sicher.
    Juli

    AntwortenLöschen
  28. Ach Flora, ich konnte gestern gar nix schreiben, war wirklich traurig für dich, dass es wieder nicht geklappt hat. Ich war mir doch so sicher! Ich hoffe, du hast gut geschlafen und kannst wieder mit neuer Hoffnung in die Zukunft schauen. Egal wie es kommt, versuch es zu geniessen.
    Alles Liebe, A.

    AntwortenLöschen
  29. Nicht aufgeben! Bei uns hats 14 (!) Versuche gedauert und jetzt ist endlich ein kleiner Bursche unterwegs. Also Unterkiefer vorstrecken, Zähne zusammenbeißen und die Hoffnung nicht verlieren.

    Gruß, M.

    AntwortenLöschen